Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

    Newsletter Nr. 04/2019     4. April 2019   


Keyvisual Odenwald-Institut 2019

Liebe Leser/innen und Interessent/innen,

aus der Krisen und Herausforderungen entsteht Neues. So tröstlich dieses Wissen ist, so schwierig kann der Prozess sein.

Wir stellen Ihnen Seminare vor, die für die persönliche und berufliche Entwicklung gute Unterstützung und Lösungsansätze bieten.

----------------------------------------------------------------------------------------
Alle Themen

> Kompetenz und Persönlichkeit

> Weiterbildungen

> Familienkurs

> Akademie im Odenwald-Institut

----------------------------------------------------------------------------------------

Nachruf

Das Odenwald-Institut trauert um seinen langjährigen Kursleiter und Wegbegleiter Karlheinz Moosig, der im März 2019 verstorben ist.

Lesen Sie hier weiter



> Kompetenz und Persönlichkeit


Streit, Krisen und Eskalation in Liebesbeziehungen



In jeder Beziehung kriselt es mal. Schwierig wird es, wenn sich Konflikte verstärken. Dann ist es gut, wenn Paare wissen, wie sie Krisen beenden können. Eine Methode dafür ist das Beziehungs-Haus-Konzept, das Sie hier kennenlernen.

Ja, dazu möchte ich mehr wissen

----------------------------------------------------------------------------------------

Studienreise zur Entwicklung von Kinder- und Familienzentren in Baden-Württemberg


Kinder- und Familienzentren haben in den letzten Jahren eine große Vielfalt an Konzepten, Modellen und Angebotspaletten entwickelt, um ein bedarfsgerechtes und sozialraumorientiertes Angebot zu bieten. Sind Sie an einem Überblick und der Diskussion von Ansätzen interessiert?

Hier erfahren Sie mehr

----------------------------------------------------------------------------------------

Kinder- und Familienzentren leiten, koordinieren und beraten

Familien stehen heute vor großen Herausforderungen. Allein der Spagat zwischen Arbeit, Freizeit und Kindererziehung ist schwierig. Kinder- und Familienzentren können Eltern dabei unterstützen. Aber auch sie stehen in einem enormen Spannungsfeld. So müssen Leitende zum Beispiel mit Erwartungshaltungen von Eltern, kulturellen Unterschieden, Kinderarmut und Finanzhaushalten umgehen.

Wie das Seminar Leitende dabei unterstützen kann?

Klicken Sie hier für weitere Informationen

----------------------------------------------------------------------------------------

Die stellvertretende Leitung zwischen Team und Leitung

Nicht mehr "nur" Mitarbeiter*in, aber auch nicht Leitung. - Die stellvertretende Leitung ist eine Rolle mit eigenen Aufgaben, Verantwortungen - und neuen Krisenfeldern. Wie Sie den Balanceakt der besonderen Art meistern können?

Antworten gibt es hier

----------------------------------------------------------------------------------------

Wie viel Tod vertrage ich?



Sie retten Menschenleben, bergen oder versorgen Verstorbene. In Ihrem beruflichen Alltag begegnen Sie Lebensgeschichten und Schicksalen. Sie erleben das Spannungsfeld von professioneller Routine und menschlicher Begegnung in Standard- und Extremsituationen.

Was können Sie tun, um Sterben und Tod im beruflichen Umfeld zu verarbeiten?

Erfahren Sie hier mehr

----------------------------------------------------------------------------------------

Dein inneres Kind



Oft spürst du Deine Ängste, Dich zu öffnen, Nähe zuzulassen, Kontrolle aufzugeben, verlassen zu werden; Du fühlst Deine Begrenztheit, die Nahrung zu genießen, die das Leben Dir zu bieten hat und Dich damit zu entfalten; Du nimmst sogar die Muster wahr, mit denen Du Dich schützt – und von der Lebensfreude abhältst.

Du möchtest etwas ändern?

Hier ist ein Weg

----------------------------------------------------------------------------------------

> Weiterbildungen

Coaching als Profession - Modelle und Methoden



Verantwortungsbewusste und erfolgreiche Coaches brauchen genügend Weitblick und Kontextbewusstsein, Lust und Mut zum entschlossenen Handeln. Mehr noch: die Sensibilität und Sicherheit, mentale und emotionale Prozesse anzuregen und zu unterstützen.

Interessiert, wie Sie in dieser Weiterbildung mit systemischer Perspektive Fachkompetenzen erwerben?

Erfahren Sie mehr

----------------------------------------------------------------------------------------

TeamCoaching in der Praxis - kontext- und kulturspezifisch



Die Weiterbildung zum Team- und Gruppencoach richtet sich an Menschen, die in Organisationen Teams und Gruppen unterstützen und dabei mit unterschiedlichen Kontexten und Kulturen umgehen.

Für wen diese Weiterbildung geeignet ist und was genau Sie lernen können?

Hier gibt es ausführliche Informationen

----------------------------------------------------------------------------------------

> Familienkurs

Pubertät – ehrlich, mutig und mit Freude die Veränderung wahrnehmen und gestalten




Die Zeit der Pubertät erleben Mütter und Töchter meist als sehr turbulent. Manches Mal wird die gemeinsame Beziehung durch die Identitätsentwicklung auf die Probe gestellt. Und doch: die Pubertät birgt für alle Beteiligten neue Möglichkeits- und Gestaltungsräume.

Um was geht es?

Hier gibt es mehr Informationen

----------------------------------------------------------------------------------------

> Akademie im Odenwald-Institut

Der mutige Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

Einer ist immer dabei. Wer kennt diese Situation als Führungskraft nicht? Besserwisser, die beleidigte Leberwurst, der Verweigerer - und manchmal stehen Sie da und überlegen, wer da was für ein Spiel spielt.

Dann ist Zeit, Abstand zu gewinnen. Erkennen Sie Hintergründe und lernen Sie den Umgang mit schwierigen Zeitgenossen.

Interessiert? Hier entlang

----------------------------------------------------------------------------------------

Intuitives Bogenschießen – Führung, die ins Schwarze trifft



Die Haltung des Bogenschützen hat unmittelbar Einfluss auf das Ergebnis des Schusses. So ist es auch mit der Haltung der Führungskraft in Bezug auf die Arbeitsergebnisse des Teams. Sind Sie in Personalverantwortung?
Dann könnte dieses Seminar für Sie interessant sein.

Erfahren Sie hier mehr



----------------------------------------------------------------------------------------
Bildquellen: 1: Adobe #81973029, Gina Sanders; 2: Pixabay, tolmacho; 3: Adobe #142961665, eyetronic; 4: Pixabay, M_Caballero; 5: Adobe #39344432, Kzenon; 6: Adobe #99930184, Monkey Business; 7: Adobe #168520805, Subbotina Anna; 8: Adobe #43849995, lightpoet; 9: Odenwaldinstitut
----------------------------------------------------------------------------------------

Viele unserer Angebote sind förderfähig. Informationen dazu liefert unsere Website unter Förderungen.

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Das Odenwald-Institut erreichen Sie Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr unter Telefon 06207 605-0 sowie per Mail unter info@odenwaldinstitut.de.

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Redaktion
    Dr. Sigrid Goder-Fahlbusch (verantwortlich i.S.d.P.)

    Rückmeldungen und Kontakt
    info@odenwaldinstitut.de

    Urheberrechtshinweise
    Texte aus diesem Newsletter dürfen unter Angabe von Quelle und Autor/innen zitiert werden.

     


    Impressum

    Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung
    Tromm 25
    69483 Wald-Michelbach
    Deutschland

    06207 605-0
    info@odenwaldinstitut.de
    www.odenwaldinstitut.de

    CEO: Institutsleitung: Dr. Sigrid Goder-Fahlbusch, Peter Jakobs Vorstand: Detlef K. Boos, Daniela Kobelt Neuhaus, Ralf Tepel | Stiftungsrat (Vorsitzender): Matthias Wilkes Stiftungsaufsicht: Regierungspräsidium Darmstadt, Az: 25d 04/11-(1)-23
    Tax ID: DE 151 755 625
     
    Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.